Heizkosten sparen
Hohlraumdämmung

Sparen
Sie bis zu
30 %
Energie ein.

Reißen Ihre Heizkosten Löcher in die Haushaltskasse?

Dann lassen Sie Ihr Haus für Sie sparen! Mit der nachträglichen Hohlraumdämmung Ihres Hauses.

Bis ca. 1980 wurden Wohnhäuser mit einer Luftschicht zwischen Innen- und Außenmauerwerk gebaut. Man wusste, dass Luft ein schlechter Wärmeleiter ist und deshalb gut isoliert. Heute weiß man: nur stehende, eingeschlossene Luft ist eine gute Wärmedämmung.

Die Luft in der Hohlschicht ist aufgrund von offene Fugen, Ritzen und Anschlüssen in Bewegung und kühlt die Innenwände aus. Deshalb gehen auch 40 – 50 % der Heizenergie durch die Außenwände verloren.

Wir bringen in einem speziellen Verfahren einen Dämmstoff in die Hohlschicht ein, welcher zu 98 % aus eingeschlossener Luft besteht. Das Material ist vor Feuchtigkeit geschützt, schrumpft nicht und spart bis zu 30 % Energie ein.

Nach einer gründlichen Gebäudeanalyse haben wir die Arbeiten in 1 – 2 Tagen erledigt. Bereits nach wenigen Tagen verbessert sich das Raumklima und die Maßnahme hat sich nach ca. 4 Jahren durch die Energieeinsparung selbst bezahlt. So bringen Sie schnell und preiswert die Außenwände Ihres Hauses an den Neubaustandard.

Das äußere Erscheinungsbild Ihres Hauses bleibt erhalten wie es ist.

Kerndämmung

Dämmsysteme

Unterschiedliche Bereiche des Hauses benötigen spezielle Dämmverfahren.

Außenwanddämmung mit EPS-Granulat

Außenwand

Im Bereich der Außenwand, auch Kerndämmung genannt, werden Hohlräume im Mauerwerk mit Hilfe des Einblasverfahrens befüllt und somit das Entweichen der Wärmeenergie minimiert. Dieses Verfahren kann nachträglich und schnell durchgeführt werden und senkt Ihre Heizkosten um bis zu 30 %.

mehr Informationen >

Dachdämmung mit Dämmsack

Dach

Im Bereich des Dachs (Zwischensparren) werden die Dachschrägen mit Hilfe von Dämmsäcken und dem Einblasverfahren gedämmt. Auf diese Weise werden Wärmeverluste vermieden und eine schwankende Raumtemperatur stabilisiert. Dieses Verfahren senkt Ihre Heizkosten um bis zu 30 %.

mehr Informationen >

Offenes Ausblasen der obersten Geschossdecke

Oberste Geschossdecke

Im Bereich der obersten Geschossdecke gibt es drei Möglichkeiten der Dämmung. Der Einblasdämmstoff kann entweder offen auf die oberste Geschossdecke, in die bereits vorhandenen Hohlräume oder mit Hilfe eines Expander-Systems aufgeblasen werden. Es werden somit hohe Heizkosten vermieden und eine vorher schwankende Raumtemperatur stabilisiert.

mehr Informationen >

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Kontaktformular

Haben Sie noch Fragen oder benötigen weitere Informationen zum Thema? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder melden Sie sich telefonisch bei uns.

Wir beraten Sie gerne.

IsoPearls UG

Josef Plum & Peter Plum
Bergstraße 4
52525 Waldfeucht/Haaren

Tel.   02452 9897646
Fax   02452 9897645
Mob.   0178 8586361

info@isopearls.de
www.isopearls.de

Partner

Innodämm

Steinbruchweg 15
33106 Paderborn

Tel. 05251 871470
www.innodaemm.de

IPEG

Mönchebrede 16
33102 Paderborn

Tel. 05251 1478557
www.ipeg-institut.de

W. Plum
Malerwerkstatt

Waldfeuchter Str. 332
52525 Waldfeucht-Haaren

Tel. 02452 7314